Malaiische Namen
Home > Malaiische Namen
Home
Links
Suchen
Neues
Blog
Kontakt

(An English version of this page can be found here.)

Die Namensgebung in Ländern, in denen man Malaiisch spricht, also in Malaysia, Brunei, Singapur und Indonesien, ist stark geprägt durch den Einfluss des Islam. Es sind allerdings nach wie vor "echt malaiische" Vornamen in Gebrauch, und von vielen arabischen bzw. islamischen Namen sind Varianten entstanden, die nur dort in Gebrauch sind, wo Malaiisch gesprochen wird.

Die folgende Liste enthält solche Vornamen.

Kandidaten für die Liste habe ich bisher vor allem hier gefunden:
Behind the Name: Indonesian Names
Wiktionary: Appendix: Malay given names

Ich habe allerdings nicht einfach diese Listen übernommen, sondern alle Namen selbst nochmals recherchiert, und wie schon bei den anderen "Namen-Specials" auf dieser Website grosse Sorgfalt darauf verwendet, nur Namen aufzunehmen, die echt in Gebrauch sind, d.h. nur Namen, bei denen mir der Nachweis gelang, dass heute Personen mit Vornamen so heissen, und habe darum Namen wie z.B. Luncai, Tanggang, Perang oder Demak aus diesen Listen weggelassen.

Wie man z.B. hier in der Wikipedia nachlesen kann, ist Malaiisch bzw. Indonesisch eine der meistgesprochenen Sprachen der Erde. Sie gehört wie Tagalog auf den Philippinen zur austronesischen Sprachfamilie.

Angaben zu Namen, deren Informationen noch fehlen, Korrekturen und Ergänzungen sind jederzeit hochwillkommen! (Kontakt)

Weibliche Namen:

Adi Puteri Variante von Adiputeri
Adi Putri Variante von Adiputeri
Adiputeri Adiputeri
Adiputri Variante von Adiputeri
Aishah Variante von Aisha
Aisyah Variante von Aisha
Asmaradana Asmaradana
Ayu Ayu
Azura Azura
Batari Batari
Bethari Variante von Batari
Bintang Bintang
Bulan Bulan
Bunga Bunga
Cahaya Cahaya
Cahya Variante von Cahaya
Cempaka Cempaka
Chahaya Variante von Cahaya
Cik Cik
Citra Citra
Dara Dara
Dayang Dayang
Delima Delima
Dewi Dewi
Dian Dian
Dinihari Dinihari
Dwi Dwi
Eka Eka
Esah Variante von Aisha
Hapsah Variante von Hafsa
Harum Harum
Haryati Haryati
Hayati Variante von Haryati
Heryati Variante von Haryati
Indah Indah
Intan Intan
Izzati Izzati
Jenab Variante von Zaynab
Joyah Joyah
Juwita Juwita
Kartika Kartika
Kartini Kartini
Kasih Kasih
Katijah Variante von Khadija
Kembang Kembang
Khatijah Variante von Khadija
Kuntum Kuntum
Latipah Variante von Latifa
Lestari Lestari
Mahsuri Mahsuri
Mas Ayu Variante von Masayu
Masayu Masayu
Mastini Mastini
Mawar Mawar
Mayang Mayang
Mega Mega
Melati Melati
Melor Variante von Melur
Melur Melur
Minah Variante von Amina
Munah Variante von Maïmouna
Murni Murni
Nilam Nilam
Nirmala Nirmala
Pertiwi Pertiwi
Purnama Purnama
Puspa Puspa
Puspawati Puspawati
Puteri Puteri
Putri Variante von Puteri
Samrita Samrita
Sari Sari
Sepiah Variante von Safiya
Seri Seri
Sinta Variante von Sita
Sri Variante von Seri
Suria Suria
Suriani Suriani
Suriawati Suriawati
Surintan Surintan
Tembam Tembam
Tempawan Tempawan
Teratai Teratai
Tijah Variante von Khadija
Tipah Variante von Latifa
Wati Wati
Wira Wira
Yati Yati
Zamrud Zamrud

Männliche Namen:

Adi Adi
Adi Putera Variante von Adiputera
Adi Putra Variante von Adiputera
Adiputera Adiputera
Adiputra Variante von Adiputera
Agung Agung
Agus Variante von Bagus
Ahad Ahad
Andika Andika
Anjang Variante von Panjang
Anuar Variante von Anwar
Atan Atan
Awang Awang
Bagus Bagus
Bambang Bambang
Basuki Basuki
Bayu Bayu
Berahim Variante von Abraham
Bima Bima
Bintang Bintang
Buana Buana
Budi Budi
Budiarto Variante von Budiharto
Budiharto Budiharto
Bujang Bujang
Che Che
Chik Variante von Kechik
Danang Danang
Danial Variante von Daniel
Daud Variante von David
Daut Variante von David
Deris Variante von Idris
Dian Dian
Dollah Variante von Abdallah
Dwi Dwi
Eka Eka
Eko Variante von Eka
Elyas Variante von Elias
Embong Embong
Fajar Fajar
Guntur Guntur
Haron Variante von Aaron
Indera Variante von Indra
Indra Indra
Ishak Variante von Isaak
Isnin Variante von Senin
Izzat Izzat
Jalak Jalak
Jaya Jaya
Jebat Jebat
Kechik Kechik
Kefli Kefli
Kifli Variante von Kefli
Leman Variante von Salomon
Lokman Variante von Luqman
Lukman Variante von Luqman
Mad Variante von Muhammad
Mamat Variante von Muhammad
Mat Variante von Muhammad
Megat Megat
Muda Muda
Noh Variante von Noah
Omar Variante von Umar
Osman Osman
Panjang Panjang
Perwira Perwira
Putera Putera
Putra Variante von Putera
Sabtu Sabtu
Selasa Selasa
Senin Senin
Setiawan Setiawan
Shuib Variante von Shoaib
Slamet Slamet
Suib Variante von Shoaib
Sulung Sulung
Tenuk Tenuk
Teruna Teruna
Tuah Tuah
Uda Uda
Ujang Ujang
Usop Variante von Joseph
Yaakob Variante von Jakob
Yahaya Variante von Johannes
Yunos Variante von Jonas
Zakaria Variante von Zacharias
Zulkarnain Zulkarnain
Zulkifli Variante von Kefli
Zulkipli Variante von Kefli


Aaron
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: der Erleuchtete
Angaben zur Herkunft: die Bedeutung des Namens als 'der Erleuchtete' ist nicht sicher; es könnte sich auch um einen Namen unbekannten ägyptischen Ursprungs handeln
 in der Bibel ist Aaron der ältere Bruder des Moses
Wörter: aharon=der Erleuchtete (Hebräisch)
Varianten: Aaron  Deutsch, Hebräisch   (#113 in der Schweiz 1997)  
 Aron  Deutsch, Hebräisch   (#317 in der Schweiz 1997)  
 Aaran  Englisch  
 Aaren  Englisch  
 Aarón  Spanisch  
 Aronne  Italienisch  
 Arron  Englisch  
 Eron  Spanisch  
 Aaro  Finnisch  
 Haron  Malaiisch  
 Haroun  Arabisch  
 Harun  Arabisch   (#671 in der Schweiz 1997)  
 Áron  Ungarisch  
 Aharon  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Abdallah
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Diener Allahs
Angaben zur Herkunft: bekannt als Name des Vaters des Propheten Mohammed
Wörter: abd=der Diener (Arabisch) ; Allah=(Name Gottes) (Arabisch)
Varianten: Abdallah  Arabisch  
 Abd Allah  Arabisch  
 Abd-Allah  Arabisch  
 Abdullah  Arabisch, Türkisch  
 Dollah  Malaiisch  

Abraham
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Vater der Menge
Angaben zur Herkunft: in der Bibel ist Abraham der Stammvater Israels
 die Bibel erklärt den Namen als 'ab hamon goyim' (in etwa 'Vater einer Vielzahl von Nationen')
Wörter: ab=der Vater (Hebräisch) ; hamon=die Menge, die Vielzahl (Hebräisch)
Varianten: Abraham  Deutsch, Englisch  
 Abe  Englisch  
 Abramo  Italienisch  
 Bram  Englisch, Niederländisch  
 Aapo  Finnisch  
 Abraam  Griechisch  
 Berahim  Malaiisch  
 Ibrahim  Türkisch  
 Ibrahim  Arabisch   (#293 in der Schweiz 1997)  
 Ibrahima  Arabisch  
 Avraham  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Adi
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: der Erste
Wörter: adi=erster (Sanskrit)
Varianten: Adi  Malaiisch  

Adiputera
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Wörter: adi=erster (Sanskrit) ; putra=der Sohn (Malaiisch) ; putera=der Prinz (Malaiisch)
Varianten: Adiputera  Malaiisch  
 Adi Putera  Malaiisch  
 Adi Putra  Malaiisch  
 Adiputra  Malaiisch  

Adiputeri
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Wörter: adi=erster (Sanskrit) ; putri=die Tochter (Malaiisch) ; puteri=die Prinzessin (Malaiisch)
Varianten: Adiputeri  Malaiisch  
 Adi Puteri  Malaiisch  
 Adi Putri  Malaiisch  
 Adiputri  Malaiisch  

Agung
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: gross
Wörter: agang=gross, majestätisch (Malaiisch)
Varianten: Agung  Malaiisch  

Ahad
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Sonntag
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Sonntags stammt vom arabischen Tagesnamen 'yaum al-ahad' ('erster Tag')
Wörter: ahad=der Sonntag (Malaiisch)
Varianten: Ahad  Malaiisch  

Aisha
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: lebendig, wohlauf
Angaben zur Herkunft: einer der häufigsten traditionellen arabischen weiblichen Vornamen
 bekannt durch Mohammeds dritte Frau, seiner Lieblingsfrau
Wörter: a'isha=lebendig, wohlauf (Arabisch)
Varianten: Aisha  Arabisch, Englisch   (#324 in der Schweiz 1997)  
 Aischa  Deutsch   (#684 in der Schweiz 1997)  
 Ayisha  Englisch  
 Aicha  Arabisch   (#352 in der Schweiz 1997)  
 Aishah  Malaiisch  
 Aisyah  Malaiisch  
 Ayse  Türkisch  
 Esah  Malaiisch  
 Iesha  Arabisch  

Amina
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: die Vertrauenswürdige
Angaben zur Herkunft:Siehe männliche Form Amin
Varianten: Amina  Arabisch   (#268 in der Schweiz 1997)  
 Ameena  Arabisch  
 Aminah  Arabisch  
 Emina  Türkisch   (#307 in der Schweiz 1997)  
 Emine  Türkisch   (#684 in der Schweiz 1997)  
 Minah  Malaiisch  

Andika
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: männlich
Varianten: Andika  Malaiisch  

Anwar
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: heller
Wörter: anwar=heller (Arabisch) ; nur=das Licht (Arabisch)
Varianten: Anwar  Arabisch  
 Anuar  Malaiisch  

Asmaradana
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: von 'Smaradahana', dem Namen eines alten Gedichts von der Insel Java, in dem es um den Gott der Liebe geht
Varianten: Asmaradana  Malaiisch  

Atan
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: männlich
Varianten: Atan  Malaiisch  

Awang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: ältester Sohn
Wörter: awang=der älteste Bruder (Malaiisch)
Varianten: Awang  Malaiisch  

Ayu
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: hübsch, schön
Wörter: ayu=hübsch, schön (Malaiisch)
Varianten: Ayu  Malaiisch  

Azura
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: himmelblau (?)
Angaben zur Herkunft: vielleicht von 'azur', einer Bezeichnung für die blaue Farbe des Himmels
Wörter:  (Deutsch)
Varianten: Azura  Malaiisch  

Bagus
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: gut, exzellent
Wörter: bagus=gut, exzellent (Malaiisch)
Varianten: Bagus  Malaiisch  
 Agus  Malaiisch  

Bambang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Ritter, Edelmann
Angaben zur Herkunft: traditionell auf Java
Wörter: bambang=der Ritter, der Edelmann (Malaiisch)
Varianten: Bambang  Malaiisch  

Basuki
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: gedeihen, blühen
Angaben zur Herkunft: 'basuki' ist ein normales malaiisches Wort mit der Bedeutung 'gedeihen', 'blühen'
 vielleicht besteht aber auch ein Zusammenhang mit 'Vasuki' oder 'Basuki', dem Namen eines Königs der Schlangen in der indischen Mythologie
Wörter: basuki=gedeihen, blühen (Malaiisch)
Varianten: Basuki  Malaiisch  

Batari
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Göttin
Wörter: batari=die Göttin (Malaiisch) ; bhattara=ehrwürdig (Sanskrit)
Varianten: Batari  Malaiisch  
 Bethari  Malaiisch  

Bayu
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Wind
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort für 'Wind' stammt ursprünglich aus dem Sanskrit
 im Hinduismus ist 'Vayu' der Gott des Windes
Wörter: bayu=der Wind (Malaiisch)
Varianten: Bayu  Malaiisch  

Bima
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: Bima oder Bhima ist eine Figur im Sanskrit-Helden-Epos 'Mahabharata'
 'bima sakti' ist die malaiische Bezeichnung der Milchstrasse
Wörter: bhima=furchteinflössend (Sanskrit)
Varianten: Bima  Malaiisch  

Bintang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Stern
Wörter: bintang=der Stern (Malaiisch)
Männliche Form: Bintang
Varianten: Bintang  Malaiisch  

Bintang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Stern
Wörter: bintang=der Stern (Malaiisch)
Weibliche Form: Bintang
Varianten: Bintang  Malaiisch  

Buana
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Erde, Welt
Wörter: buana=die Erde, die Welt (Malaiisch) ; bhuvana=die Erde, die Welt (Sanskrit)
Varianten: Buana  Malaiisch  

Budi
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Verstand, Charakter
Wörter: budi=der Verstand, die Vernunft, der Charakter (Malaiisch)
Varianten: Budi  Malaiisch  

Budiharto
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: klug im Umgang mit Reichtum (?)
Angaben zur Herkunft: beide malaiischen Wörter, aus denen sich dieser Name zusammensetzt, stammen ursprünglich aus dem Sanskrit
 'buddhi', das weibliche Sanskrit-Wort hinter malaiisch 'budi', ist besser bekannt in der männlichen Form 'Buddha'
Wörter: budi=der Verstand, die Vernunft, der Charakter (Malaiisch) ; buddhi=der Geist, der Intellekt (Sanskrit) ; budh=wach sein, verstehen, wissen (Sanskrit) ; harta=der Besitz, der Reichtum, der Schatz (Malaiisch) ; artha=der Besitz, der Reichtum (Sanskrit)
Varianten: Budiharto  Malaiisch  
 Budiarto  Malaiisch  

Bujang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Junggeselle
Wörter: bujang=der Junggeselle (Malaiisch)
Varianten: Bujang  Malaiisch  

Bulan
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Mond
Wörter: bulan=der Mond (Malaiisch)
Varianten: Bulan  Malaiisch  

Bunga
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Blume
Wörter: bunga=die Blume (Malaiisch)
Varianten: Bunga  Malaiisch  

Cahaya
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Licht, Glanz
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'cahaya' stammt ursprünglich aus dem Sanskrit
Wörter: cahaya=das Licht, der Glanz (Malaiisch) ; chaya=der Schatten, der Lichtschutz (Sanskrit)
Varianten: Cahaya  Malaiisch  
 Cahya  Malaiisch  
 Chahaya  Malaiisch  

Cempaka
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Frangipani
Angaben zur Herkunft: malaiischer Name einer tropischen Pflanze, auf Deutsch 'Frangipani' genannt
 dieser malaiische Name der Pflanze stammt aus dem Sanskrit
Wörter: cempaka=die Frangipani (Malaiisch) ; campaka=die Frangipani (Sanskrit)
Varianten: Cempaka  Malaiisch  

Che
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: 'che' war wohl ursprünglich ein Titel, vererbt in einer noblen Familie vom Vater auf den Sohn
Varianten: Che  Malaiisch  

Cik
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Fräulein
Wörter: cik=das Fräulein (Malaiisch)
Varianten: Cik  Malaiisch  

Citra
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Bild
Wörter: citra=das Bild (Malaiisch) ; citra=bunt (Sanskrit)
Varianten: Citra  Malaiisch  

Danang
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: männlich
Varianten: Danang  Malaiisch  

Daniel
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Gott sei mein Richter
Angaben zur Herkunft: in der Bibel ist Daniel ein grosser Prophet
Wörter: dan=der Richter (Hebräisch) ; el=der Mächtige, Gott (Hebräisch)
Weibliche Form: Daniela
Varianten: Daniel  Deutsch, Französisch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Skandinavisch, Spanisch, Portugiesisch   (#15 in der Schweiz 1997)  
 Dany  Deutsch   (#183 in der Schweiz 1997)  
 Daan  Niederländisch  
 Dan  Englisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Dani  Spanisch   (#388 in der Schweiz 1997)  
 Daniele  Italienisch   (#212 in der Schweiz 1997)  
 Danielo  Italienisch  
 Danilo  Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Tagalog, Slawisch   (#256 in der Schweiz 1997)  
 Daniël  Niederländisch  
 Danny  Englisch   (#407 in der Schweiz 1997)  
 Danial  Malaiisch  
 Daniels  Lettisch  
 Daniil  Russisch  
 Danijel  Slawisch   (#428 in der Schweiz 1997)  
 Danyal  Arabisch  
 Dániel  Ungarisch  
 Danijel  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Daníel  Isländisch  
 Danielius  (laLituanian)  

Dara
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: junges Mädchen, Jungfrau
Wörter: dara=das junge Mädchen, die Jungfrau (Malaiisch)
Varianten: Dara  Malaiisch  

David
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: der Geliebte
Angaben zur Herkunft: in der Bibel ist David der 2. und grösste König Israels und wird als Vorfahre Jesu genannt
Wörter: dod=der Geliebte (Hebräisch)
Weibliche Form: Davida
Varianten: David  Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch   (#3 in der Schweiz 1997)  
 Dave  Englisch   (#447 in der Schweiz 1997)  
 Davi  Portugiesisch  
 Davide  Französisch, Italienisch   (#68 in der Schweiz 1997)  
 Davino  Italienisch  
 Daud  Malaiisch  
 Daut  Malaiisch  
 Dawid  Polnisch  
 Dawood  Arabisch  
 Dawud  Arabisch  
 Dovydas  Litauisch  
 Dávid  Ungarisch  
 Davíð  Isländisch  

Dayang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: die Maid
Wörter: dayang=die Maid (Malaiisch)
Varianten: Dayang  Malaiisch  

Delima
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Rubin; Granatapfel
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'delima' stammt aus dem Sanskrit
Wörter: delima=der Rubin, der Granatapfel (Malaiisch) ; dalima=der Granatapfel (Sanskrit)
Varianten: Delima  Malaiisch  

Dewi
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Göttin
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort für Göttin geht auf ein Wort im Sanskrit zurück, das wiederum indoeuropäische Wurzeln hat
 jenes indoeuropäische Wort liegt auch z.B. lateinisch 'deus' (Gott) zugrunde
Wörter: dewi=die Göttin (Malaiisch) ; devi=die Göttin (Sanskrit) ; deiwo=das Licht, das Tageslicht, die Gottheit (Indoeuropäisch)
Varianten: Dewi  Malaiisch  

Dian
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Kerze
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'dian' für 'Kerze' stammt vielleicht ursprünglich aus der Sprache der Khmer in Kambodscha
Wörter: dian=die Kerze (Malaiisch)
Weibliche Form: Dian
Varianten: Dian  Malaiisch  

Dian
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Kerze
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'dian' für 'Kerze' stammt vielleicht ursprünglich aus der Sprache der Khmer in Kambodscha
Wörter: dian=die Kerze (Malaiisch)
Männliche Form: Dian
Varianten: Dian  Malaiisch  

Dinihari
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Morgendämmerung
Wörter: dinihari=die Morgendämmerung (Malaiisch) ; dini=früh (Malaiisch) ; dina=der Tag (Sanskrit) ; hari=der Tag (Malaiisch)
Varianten: Dinihari  Malaiisch  

Dwi
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: zwei
Angaben zur Herkunft: 'dwi', eines der malaiischen Wörter für 'zwei', kommt aus dem Sanskrit und geht darum schlussendlich auf dieselbe indoeuropäische Wurzel zurück wie das deutsche Wort 'zwei'
 der Name 'Dwi' wird für das zweite Kind vergeben
Wörter: dwi=zwei (Malaiisch) ; dvi=zwei (Sanskrit) ; duwo=zwei (Indoeuropäisch)
Männliche Form: Dwi
Varianten: Dwi  Malaiisch  

Dwi
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: zwei
Angaben zur Herkunft: 'dwi', eines der malaiischen Wörter für 'zwei', kommt aus dem Sanskrit und geht darum schlussendlich auf dieselbe indoeuropäische Wurzel zurück wie das deutsche Wort 'zwei'
 der Name 'Dwi' wird für das zweite Kind vergeben
Wörter: dwi=zwei (Malaiisch) ; dvi=zwei (Sanskrit) ; duwo=zwei (Indoeuropäisch)
Weibliche Form: Dwi
Varianten: Dwi  Malaiisch  

Eka
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: eins
Angaben zur Herkunft: 'eka', eines der malaiischen Wörter für 'eins', kommt aus dem Sanskrit und geht darum schlussendlich auf dieselbe indoeuropäische Wurzel zurück wie das deutsche Wort 'eins'
 der Name 'Eka' wird für das erste Kind vergeben
Wörter: eka=eins (Malaiisch) ; eka=eins (Sanskrit) ; oi=eins (Indoeuropäisch)
Männliche Form: Eka
Varianten: Eka  Malaiisch  

Eka
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: eins
Angaben zur Herkunft: 'eka', eines der malaiischen Wörter für 'eins', kommt aus dem Sanskrit und geht darum schlussendlich auf dieselbe indoeuropäische Wurzel zurück wie das deutsche Wort 'eins'
 der Name 'Eka' wird für das erste Kind vergeben
Wörter: eka=eins (Malaiisch) ; eka=eins (Sanskrit) ; oi=eins (Indoeuropäisch)
Weibliche Form: Eka
Varianten: Eka  Malaiisch  
 Eko  Malaiisch  

Elias
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: mein Gott ist Jahwe
Angaben zur Herkunft: in der Bibel ist Elias ein grosser Prophet, der gegen den Baalskult kämpft
Wörter: el=der Mächtige, Gott (Hebräisch) ; jahwe=(Name Gottes) (Hebräisch)
Weibliche Form: Eliane
Varianten: Elias  Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Finnisch, Ungarisch   (#77 in der Schweiz 1997)  
 Elia  Deutsch, Italienisch   (#134 in der Schweiz 1997)  
 Elija  Deutsch  
 Alijah  Englisch  
 Eliano  Italienisch  
 Elie  Französisch   (#468 in der Schweiz 1997)  
 Elies  Französisch  
 Elijah  Englisch  
 Elis  Skandinavisch  
 Elías  Spanisch  
 Eelis  Finnisch  
 Elyas  Malaiisch  
 Elyes  Arabisch  
 Ilias  Arabisch  
 Ilies  Arabisch  
 Ilija  Slawisch   (#407 in der Schweiz 1997)  
 Ilja  Russisch  
 Ilyas  Arabisch  
 Ilyes  Arabisch  
 Eliyahu   Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Embong
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Varianten: Embong  Malaiisch  

Fajar
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Morgendämmerung
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'fajar' (Morgendämmerung) ist ein Lehnwort aus dem Arabischen
Wörter: fajar=die Morgendämmerung (Malaiisch) ; fajr=die Morgendämmerung (Arabisch)
Varianten: Fajar  Malaiisch  

Guntur
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Donner
Wörter: guntur=der Donner (Malaiisch)
Varianten: Guntur  Malaiisch  

Hafsa
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Zusammenkunft
Angaben zur Herkunft: bekannt durch Hafsa, einer der Frauen des Propheten Mohammed
Wörter: hafsa=die Zusammenkunft (Arabisch)
Varianten: Hafsa  Arabisch  
 Hafsah  Arabisch  
 Hafza  Arabisch  
 Hapsah  Malaiisch  

Harum
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Duft, wohlriechend
Wörter: harum=der Duft, wohlriechend (Malaiisch)
Varianten: Harum  Malaiisch  

Haryati
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: vielleicht besteht ein Zusammenhang zu Sanskrit 'haryati' (begehren)
Wörter: haryati=begehren (Sanskrit)
Varianten: Haryati  Malaiisch  
 Hayati  Malaiisch  
 Heryati  Malaiisch  

Idris
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: im Koran ist Idris der Name des Propheten Enoch
Wörter: darasa=studieren (Arabisch)
Varianten: Idris  Arabisch  
 Deris  Malaiisch  
 Idriss  Arabisch  

Indah
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: hübsch, schön
Wörter: indah=hübsch, schön (Malaiisch)
Varianten: Indah  Malaiisch  

Indra
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: im Hinduismus ist Indra der König der Götter, der Gott des Kriegs und des Regens
Wörter: indu=der Tropfen (Sanskrit) ; ra=besitzend (Sanskrit)
Varianten: Indra  Hindi, Malaiisch  
 Indera  Malaiisch  

Intan
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Diamant
Wörter: intan=der Diamant (Malaiisch)
Varianten: Intan  Malaiisch  

Isaak
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Er (Gott) lächelt zu
Angaben zur Herkunft: in der Bibel ist Isaak einer der Söhne Abrahams
Wörter: tsachaq=lachen (Hebräisch)
Varianten: Isaak  Deutsch  
 Ike  Englisch  
 Isaac  Englisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Isacco  Italienisch  
 Isak  Skandinavisch  
 Isaque  Portugiesisch  
 Issac  Englisch  
 Ishak  Malaiisch  
 Izak  Slowenisch  
 Yitschaq  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Yitzhak  Hebräisch  
 Ísak  Isländisch  

Izzat
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Respekt, Ehre, Ansehen
Wörter: izzat=der Respekt, die Ehre, das Ansehen (Urdu) ; izzah=der Ruhm (Arabisch)
Weibliche Form: Izzati
Varianten: Izzat  Malaiisch  
 Izet  Slawisch  
 Izzet  Türkisch  

Izzati
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Respekt, Ehre, Ansehen
Angaben zur Herkunft:Siehe männliche Form Izzat
Varianten: Izzati  Malaiisch  

Jakob
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Jahwe möge schützen; Fersenhalter; er betrügt
Angaben zur Herkunft: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen'
 aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'
 im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen
 Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen)
 im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Wörter: jahwe=(Name Gottes) (Hebräisch) ; akeb=die Ferse (Hebräisch) ; akab=betrügen, verdrängen (Hebräisch)
Weibliche Form: Jacqueline
Varianten: Jakob  Deutsch   (#304 in der Schweiz 1997)  
 Jakobus  Deutsch  
 Köbi  Deutsch, Schweizerdeutsch  
 Coby  Englisch  
 Diego  Spanisch   (#106 in der Schweiz 1997)  
 Diogo  Portugiesisch   (#250 in der Schweiz 1997)  
 Giacobbe  Italienisch  
 Giacomo  Italienisch   (#428 in der Schweiz 1997)  
 Iacopo  Italienisch  
 Iago  Portugiesisch  
 Jaap  Niederländisch  
 Jacob  Englisch, Skandinavisch, Niederländisch  
 Jacobo  Spanisch  
 Jacopo  Italienisch  
 Jacques  Französisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Jago  Spanisch  
 Jaime  Spanisch  
 Jake  Englisch  
 Jakobe  Englisch  
 James  Englisch   (#293 in der Schweiz 1997)  
 Jamie  Englisch, Schottisch   (#569 in der Schweiz 1997)  
 Jaycob  Englisch  
 Jeppe  Skandinavisch  
 Jim  Englisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Jimi  Englisch, Finnisch  
 Jimmie  Englisch  
 Jimmy  Englisch   (#317 in der Schweiz 1997)  
 Koby  Englisch  
 Lapo  Italienisch  
 Thiago  Spanisch  
 Tiago  Portugiesisch   (#131 in der Schweiz 1997)  
 Yago  Spanisch  
 Jaakko  Finnisch  
 Jachen  Rätoromanisch  
 Jak  Albanisch  
 Jaka  Slowenisch  
 Jakow  Russisch  
 Jakub  Polnisch, Tschechisch  
 Jascha  Russisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Jokubas  Litauisch  
 Seamus  Irisch  
 Seumas  Schottisch  
 Yaakob  Malaiisch  
 Yakup  Türkisch  
 Yaqub  Arabisch  
 Iacobus  Lateinisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Iacomus  Lateinisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Iakobos  Altgriechisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Jaakov  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Jankel  Jiddisch  
 Kimo  Hawaiianisch  
 Yankel  Jiddisch  

Jalak
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Star (der Vogel)
Wörter: jalak=der Star (Malaiisch)
Varianten: Jalak  Malaiisch  

Jaya
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: erfolgreich, siegreich
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'jaya' (erfolgreich) ist ein Lehnwort aus dem Sanskrit
Wörter: jaya=erfolgreich, siegreich (Malaiisch) ; jaya=der Sieg (Sanskrit)
Varianten: Jaya  Malaiisch  

Jebat
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: bekannt durch Hang Jebat, einem sagenhaften malaiischen Krieger-Helden im 15. Jh., Begleiter von Hang Tuah
 'jebat' leitet sich vielleicht ab von arabisch 'zabat', der Bezeichnung für Moschus-Duft, insbesondere von der Zibet-Katze
 das deutsche Wort 'Zibet' geht ebenfalls auf arabisch 'zabat' zurück
Wörter: zabat=der Moschus (Arabisch)
Varianten: Jebat  Malaiisch  

Johannes
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Jahwe ist gnädig, Jahwe ist gütig
Angaben zur Herkunft: Name des Apostels und Evangelisten Johannes
 auch bekannt durch Johannes den Täufer
 am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland
 bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Wörter: jahwe=(Name Gottes) (Hebräisch) ; chanan=begünstigen, gnädig sein (Hebräisch)
Weibliche Form: Johanna
Varianten: Johannes  Deutsch   (#388 in der Schweiz 1997)  
 Django  Deutsch  
 Hannes  Deutsch   (#447 in der Schweiz 1997)  
 Hanno  Deutsch  
 Hans  Deutsch, Niederländisch, Skandinavisch   (#569 in der Schweiz 1997)  
 Hennes  Deutsch  
 Jan  Deutsch, Skandinavisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch   (#13 in der Schweiz 1997)  
 Jandel  Deutsch  
 Jann  Deutsch, Niederdeutsch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Jannes  Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch  
 Jannis  Deutsch, Niederdeutsch, Niederländisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Janosch  Deutsch   (#407 in der Schweiz 1997)  
 Jens  Deutsch, Skandinavisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Jo  Deutsch, Niederländisch  
 Johan  Deutsch, Skandinavisch, Tschechisch   (#310 in der Schweiz 1997)  
 Johann  Deutsch   (#407 in der Schweiz 1997)  
 Yan  Deutsch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Yann  Deutsch   (#108 in der Schweiz 1997)  
 Ean  Englisch  
 Evan  Englisch   (#495 in der Schweiz 1997)  
 Geovane  Portugiesisch  
 Geovanni  Englisch  
 Gian  Italienisch   (#159 in der Schweiz 1997)  
 Gianni  Italienisch   (#285 in der Schweiz 1997)  
 Giovani  Englisch, Spanisch  
 Giovanni  Italienisch   (#304 in der Schweiz 1997)  
 Giovannino  Italienisch  
 Giovanny  Englisch  
 Hampus  Skandinavisch  
 Ian  Englisch, Schottisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Ivano  Italienisch  
 Iván  Spanisch  
 Jack  Englisch   (#569 in der Schweiz 1997)  
 Jackie  Englisch  
 Jacky  Englisch  
 Janic  Französisch, Bretonisch   (#293 in der Schweiz 1997)  
 Janick  Französisch, Bretonisch   (#219 in der Schweiz 1997)  
 Janik  Französisch, Bretonisch   (#147 in der Schweiz 1997)  
 Jannic  Französisch, Bretonisch  
 Jannick  Französisch, Bretonisch   (#377 in der Schweiz 1997)  
 Jannik  Französisch, Bretonisch   (#293 in der Schweiz 1997)  
 Jax  Englisch  
 Jean  Französisch   (#250 in der Schweiz 1997)  
 Jeannot  Französisch  
 Jhonny  Englisch  
 Jionni  Englisch  
 John  Englisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Johnnie  Englisch  
 Johnny  Englisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Jon  Skandinavisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Jonathon  Englisch  
 Jone  Skandinavisch  
 Jovani  Englisch  
 Jovanni  Englisch  
 Jovanny  Englisch  
 Jovany  Englisch  
 João  Portugiesisch   (#271 in der Schweiz 1997)  
 Juan  Spanisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Juanito  Spanisch  
 Nino  Italienisch   (#211 in der Schweiz 1997)  
 Shane  Englisch, Irisch  
 Shaun  Englisch  
 Shawn  Englisch  
 Shayne  Englisch  
 Sione  Englisch, Maori  
 Vanni  Italienisch  
 Yanick  Französisch, Bretonisch   (#139 in der Schweiz 1997)  
 Yanik  Französisch, Bretonisch   (#148 in der Schweiz 1997)  
 Yannic  Französisch, Bretonisch   (#224 in der Schweiz 1997)  
 Yannick  Französisch, Bretonisch   (#38 in der Schweiz 1997)  
 Yannik  Französisch, Bretonisch   (#169 in der Schweiz 1997)  
 Yoan  Französisch   (#447 in der Schweiz 1997)  
 Yoann  Französisch   (#468 in der Schweiz 1997)  
 Yohan  Französisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Yohann  Französisch  
 Yvan  Französisch   (#388 in der Schweiz 1997)  
 Zane  Englisch  
 Anze  Slowenisch  
 Eoin  Irisch, Schottisch  
 Gjin  Albanisch  
 Gjon  Albanisch  
 Huwan  Tagalog  
 Iain  Schottisch  
 Iefan  Irisch  
 Ioan  Rumänisch  
 Ioannis  Griechisch  
 Ionut  Rumänisch  
 Ivan  Russisch   (#70 in der Schweiz 1997)  
 Iwan  Russisch  
 Janek  Polnisch, Tschechisch  
 Janez  Slowenisch  
 Janika  Ungarisch  
 Janis  Litauisch   (#236 in der Schweiz 1997)  
 Jankó  Ungarisch  
 Janusz  Polnisch  
 Joan  Katalanisch   (#495 in der Schweiz 1997)  
 Jovan  Slawisch   (#468 in der Schweiz 1997)  
 Juhani  Finnisch  
 Juho  Finnisch  
 Jussi  Finnisch  
 János  Ungarisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Sean  Irisch   (#276 in der Schweiz 1997)  
 Vanya  Russisch  
 Wanja  Russisch  
 Xhon  Albanisch  
 Yahaya  Malaiisch  
 Yahya  Arabisch  
 Yanis  Griechisch   (#532 in der Schweiz 1997)  
 Yannis  Griechisch   (#256 in der Schweiz 1997)  
 Zan  Slowenisch  
 Ieuan  Altirisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Jehohanan  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Johanan  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Jóhann  Isländisch  
 Jón  Isländisch  
 Jankin    

Jonas
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: die Taube
Angaben zur Herkunft: griechische Form des hebräischen Namens 'Jona'
 bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonas und dem Wal
Wörter: jonah=die Taube (Hebräisch)
Varianten: Jonas  Deutsch, Griechisch   (#20 in der Schweiz 1997)  
 Giona  Italienisch  
 Jona  Englisch, Hebräisch   (#671 in der Schweiz 1997)  
 Jonah  Englisch  
 Yona  Englisch  
 Younès  Französisch, Arabisch  
 Joona  Finnisch  
 Joonas  Finnisch  
 Younes  Arabisch  
 Yunos  Malaiisch  
 Yunus  Arabisch, Türkisch  
 Jona  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Joseph
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Er (Gott) fügt hinzu
Angaben zur Herkunft: der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen'
 im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
 im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Wörter: jasaf=hinzufügen, vermehren (Hebräisch)
Weibliche Form: Josepha
Varianten: Joseph  Deutsch, Französisch, Englisch   (#468 in der Schweiz 1997)  
 Joscha  Deutsch, Ungarisch  
 Joschka  Deutsch  
 Josef  Deutsch, Hebräisch   (#468 in der Schweiz 1997)  
 Jupp  Deutsch  
 Sepp  Deutsch  
 Seppi  Deutsch  
 Beppe  Italienisch  
 Beppo  Italienisch  
 Giuseppe  Italienisch   (#187 in der Schweiz 1997)  
 Giuseppino  Italienisch  
 Giusy  Italienisch  
 Guiseppe  Italienisch  
 Jo  Englisch  
 Jody  Englisch  
 Joe  Englisch, Französisch   (#377 in der Schweiz 1997)  
 Joep  Niederländisch  
 Joey  Englisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Joos  Niederländisch  
 Joselito  Spanisch, Tagalog  
 José  Spanisch, Portugiesisch  
 Jozef  Slawisch, Niederländisch  
 Nuccio  Italienisch  
 Pepe  Spanisch  
 Pepito  Spanisch  
 Peppe  Italienisch  
 Peppino  Italienisch  
 Peppone  Italienisch  
 Pino  Italienisch  
 Pinuccio  Italienisch  
 Yosef  Englisch  
 Youcef  Französisch, Arabisch  
 Youssouf  Französisch, Arabisch  
   Portugiesisch  
 Isuf  Albanisch  
 Jose  Tagalog   (#224 in der Schweiz 1997)  
 Josip  Slawisch   (#285 in der Schweiz 1997)  
 Joska  Ungarisch  
 Jusuf  Arabisch  
 Juuso  Finnisch  
 József  Ungarisch  
 Usop  Malaiisch  
 Yousef  Arabisch  
 Youssef  Arabisch  
 Yusuf  Arabisch   (#569 in der Schweiz 1997)  
 Zef  Albanisch  
 Yossi  Hebräisch  

Joyah
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Varianten: Joyah  Malaiisch  

Juwita
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: Juwita Suwito ist eine bekannte Sängerin in Malaysia
Varianten: Juwita  Malaiisch  

Kartika
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: die Plejaden
Angaben zur Herkunft: 'bintang kartika' ist die malaiische Bezeichnung für die Plejaden, einer Gruppe von 7 Sternen
 der Name 'kartika' stammt aus den Sanskrit
Wörter: kartika=die Plejaden (Malaiisch) ; krittika=die Plejaden (Sanskrit)
Varianten: Kartika  Malaiisch  

Kartini
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: Raden Adjeng Kartini (1879-1904) kämpfte für die Emanzipation der Frauen auf Java
 in Indonesien ist der 21. April, ihr Geburtstag, ein nationaler Feiertag
Varianten: Kartini  Malaiisch  

Kasih
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Liebe
Wörter: kasih=die Liebe (Malaiisch)
Varianten: Kasih  Malaiisch  

Kechik
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: klein
Wörter: kecil=klein (Malaiisch)
Varianten: Kechik  Malaiisch  
 Chik  Malaiisch  

Kefli
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: vom arabischen Namen Dhul-Kifl
 Dhul-Kifl gilt als Prophet des Islam und wird oft mit dem alttestamentlichen Propheten Ezechiel gleichgesetzt
Varianten: Kefli  Malaiisch  
 Kifli  Malaiisch  
 Zulkifli  Malaiisch  
 Zulkipli  Malaiisch  

Kembang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Blume, Blüte
Angaben zur Herkunft: bekannt durch Siti Wan Kembang, einer legendären malaiischen Prinzessin des 14. Jh.
Wörter: kembang=die Blume, die Blüte (Malaiisch)
Varianten: Kembang  Malaiisch  

Khadija
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Frühgeburt
Angaben zur Herkunft: bekannt durch die erste Frau des Propheten Mohammed, Mutter aller seiner Kinder
Wörter: khadija=die Frühgeburt (Arabisch)
Varianten: Khadija  Arabisch, Suaheli  
 Khadijah  Englisch  
 Hadice  Türkisch  
 Hatce  Türkisch  
 Hatice  Türkisch  
 Katijah  Malaiisch  
 Khatija  Arabisch  
 Khatijah  Malaiisch  
 Tijah  Malaiisch  

Kuntum
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Knospe
Wörter: kuntum=die Knospe (Malaiisch)
Varianten: Kuntum  Malaiisch  

Latifa
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: freundlich, sanft
Angaben zur Herkunft:Siehe männliche Form Latif
Varianten: Latifa  Arabisch  
 Latipah  Malaiisch  
 Tipah  Malaiisch  

Lestari
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: beständig, ewig
Wörter: lestari=beständig, ewig (Malaiisch)
Varianten: Lestari  Malaiisch  

Luqman
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: im Koran wird Luqman der Weise erwähnt, der in vorislamischer Zeit gelebt hat
Varianten: Luqman  Arabisch  
 Lokman  Türkisch, Malaiisch  
 Lukman  Malaiisch  
 Luqmaan  Arabisch  

Mahsuri
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: grosse Königin
Angaben zur Herkunft: bekannt als der Name einer sagenhaften Prinzessin, die auf der Insel Langkawi lebte
Wörter: maha=gross, bedeutend (Malaiisch) ; suri=die Königin (Malaiisch)
Varianten: Mahsuri  Malaiisch  

Maïmouna
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: vom Schicksal begünstigt (?)
Varianten: Maïmouna  Arabisch  
 Maimuna  Arabisch  
 Maymuna  Arabisch  
 Munah  Malaiisch  

Masayu
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Wörter: emas=das Gold (Malaiisch) ; mas=das Gold (Malaiisch) ; ayu=hübsch, schön (Malaiisch)
Varianten: Masayu  Malaiisch  
 Mas Ayu  Malaiisch  

Mastini
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Varianten: Mastini  Malaiisch  

Mawar
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Rose
Wörter: mawar=die Rose (Malaiisch)
Varianten: Mawar  Malaiisch  

Mayang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Palmenblüte
Wörter: mayang=die Palmenblüte (Malaiisch)
Varianten: Mayang  Malaiisch  

Mega
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Wolke
Wörter: mega=die Wolke (Malaiisch) ; megha=die Wolke (Sanskrit)
Varianten: Mega  Malaiisch  

Megat
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: ursprünglich ein Titel für männliche Nachkommen des Königshauses von Pagar Ruyung
Wörter: maha=gross, bedeutend (Malaiisch)
Varianten: Megat  Malaiisch  

Melati
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Jasmin
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'melati' (Jasmin) stammt aus dem Sanskrit
Wörter: melati=der Jasmin (Malaiisch) ; malati=der Jasmin (Sanskrit)
Varianten: Melati  Malaiisch  

Melur
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Jasmin
Wörter: melur=der Jasmin (Malaiisch)
Varianten: Melur  Malaiisch  
 Melor  Malaiisch  

Muda
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: jung
Wörter: muda=jung (Malaiisch)
Varianten: Muda  Malaiisch  

Muhammad
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: der Lobenswerte, der Gepriesene
Angaben zur Herkunft: bekannt durch den Propheten Mohammed, dem Begründer des Islam (570-632)
 'Muhammad' samt aller Varianten ist der häufigste Name in der islamischen Welt und damit vielleicht der häufigste Vorname weltweit überhaupt
Wörter: muhammad=lobenswert (Arabisch)
Varianten: Muhammad  Arabisch  
 Mad  Malaiisch  
 Mamat  Malaiisch  
 Mat  Malaiisch  
 Mohamed  Arabisch, Türkisch   (#266 in der Schweiz 1997)  
 Mohammad  Arabisch  
 Mohammed  Arabisch, Türkisch  
 Muhamed  Arabisch, Türkisch   (#428 in der Schweiz 1997)  
 Muhammed  Arabisch, Türkisch   (#346 in der Schweiz 1997)  
 Muhammet  Türkisch  

Murni
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: rein
Wörter: murni=rein (Malaiisch)
Varianten: Murni  Malaiisch  

Nilam
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Saphir
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Edelsteins geht auf Sanskrit 'nila' (dunkelblau) zurück
 das deutsche Farbwort 'lila' hat dieselbe Wurzel
Wörter: nilam=der Saphir (Malaiisch) ; nila=dunkelblau (Sanskrit)
Varianten: Nilam  Malaiisch  

Nirmala
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: rein, sauber
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'nirmala' stammt aus dem Sanskrit
 das Sanskrit-Wort setzt sich zusammen aus 'nih' (un-) und 'mala' (Schmutz)
Wörter: nirmala=rein, sauber (Malaiisch) ; nirmala=rein, sauber (Sanskrit) ; nih=un (Sanskrit) ; mala=der Schmutz (Sanskrit)
Varianten: Nirmala  Malaiisch  

Noah
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: Beruhige Dich (, Gott)!
 in der Bibel wurde Noah durch seine Arche vor der Sintflut gerettet
Wörter: noach=ausruhen, beruhigen (Hebräisch)
Varianten: Noah  Deutsch, Englisch   (#46 in der Schweiz 1997)  
 Noa  Englisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Noe  Englisch  
 Noé  Französisch   (#165 in der Schweiz 1997)  
 Noh  Malaiisch  
 Nojus  Litauisch  
 Nooa  Finnisch  
 Nuh  Arabisch  
 Noach  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Osman
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Trappenküken
Angaben zur Herkunft: bekannt durch Osman, den Gründer des Osmanischen Reiches (14. Jh.)
 'Osman'/'Usman'/'Uthman' ist ein in der ganzen islamischen Welt populärer Name
Wörter: uthman=das Trappenküken (Arabisch)
Varianten: Osman  Türkisch, Malaiisch   (#611 in der Schweiz 1997)  
 Ousmane  Französisch  
 Usman  Türkisch  
 Uthman  Arabisch  

Panjang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: in gewissen Gegenden von Malaysia manchmal verwendet für das 4. Kind
 vielleicht besteht ein Zusammenhang mit dem Alltagswort 'panjang' (lang)
Wörter: panjang=lang (Malaiisch)
Varianten: Panjang  Malaiisch  
 Anjang  Malaiisch  

Pertiwi
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Erde
Angaben zur Herkunft: 'Ibu Pertiwi' ('Mutter Erde') ist eine Personifikation von Indonesien
 das malaiische Wort geht zurück auf Sanskrit 'Prithvi', dem Namen der hinduistischen Göttin der Erde
Wörter: prithvi=die Erde (Sanskrit)
Varianten: Pertiwi  Malaiisch  

Perwira
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Held, Offizier
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'perwira' (Held), heute auch gebraucht im Sinne von 'Offizier', hat seine Wurzeln im Sanskrit
Wörter: perwira=der Held, der Offizier (Malaiisch) ; vira=der Held, der Krieger (Sanskrit)
Varianten: Perwira  Malaiisch  

Purnama
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Vollmond
Wörter: purnama=der Vollmond (Malaiisch) ; purnima=der Vollmond (Sanskrit) ; purna=voll (Sanskrit)
Varianten: Purnama  Malaiisch  

Puspa
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Blume
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'puspa' (Blume) stammt aus dem Sanskrit
Wörter: puspa=die Blume (Malaiisch) ; pushpa=die Blume (Sanskrit)
Varianten: Puspa  Malaiisch  

Puspawati
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: weibliche Blume
Wörter: puspa=die Blume (Malaiisch) ; wati=weiblich (Malaiisch)
Varianten: Puspawati  Malaiisch  

Putera
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Prinz; Sohn
Angaben zur Herkunft: die beiden nahe verwandten malaiischen Wörter 'putra' (Sohn) und 'putera' (Prinz) stammen aus dem Sanskrit
Wörter: putra=der Sohn (Malaiisch) ; putera=der Prinz (Malaiisch) ; putra=der Sohn (Sanskrit)
Varianten: Putera  Malaiisch  
 Putra  Malaiisch  

Puteri
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Tochter; Prinzessin
Angaben zur Herkunft: die beiden nahe verwandten malaiischen Wörter 'putri' (Tochter) und 'puteri' (Prinzessin) stammen aus dem Sanskrit
Wörter: puteri=die Prinzessin (Malaiisch) ; putri=die Tochter (Malaiisch) ; putri=die Tochter (Sanskrit)
Varianten: Puteri  Malaiisch  
 Putri  Malaiisch  

Sabtu
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Samstag
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Samstags stammt vom arabischen Namen dieses Tags, 'yaum as-sabt'
Wörter: sabtu=der Samstag (Malaiisch) ; sabt=ruhen (Arabisch)
Varianten: Sabtu  Malaiisch  

Safiya
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Wörter: safiya=ruhig, gelassen, rein (Arabisch)
Varianten: Safiya  Arabisch, Suaheli  
 Safia  Französisch, Arabisch  
 Safiyya  Arabisch  
 Sepiah  Malaiisch  

Salomon
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: der Friedliche
Angaben zur Herkunft: in der Bibel war Salomon ein für seine Weisheit bekannter König von Israel und Juda (9. J.h. vor Christus)
Wörter: shalom=der Friede (Hebräisch)
Weibliche Form: Salome
Varianten: Salomon  Deutsch  
 Salomo  Deutsch  
 Salomone  Italienisch  
 Solomon  Englisch  
 Souleymane  Französisch, Arabisch  
 Sulayman  Englisch, Arabisch  
 Suleiman  Englisch, Arabisch, Türkisch  
 Süleyman  Englisch, Arabisch, Türkisch  
 Leman  Malaiisch  
 Schelomoh  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Shlomo  Hebräisch  

Samrita
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Varianten: Samrita  Indisch, Malaiisch  

Sari
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Essenz
Wörter: sari=die Essenz (Malaiisch) ; sara=die Essenz (Sanskrit)
Varianten: Sari  Malaiisch  

Selasa
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Dienstag
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Dienstags stammt vom arabischen Tagesnamen 'yaum ath-thalatha' ('dritter Tag')
Wörter: selasa=der Dienstag (Malaiisch)
Varianten: Selasa  Malaiisch  

Senin
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Montag
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Montags stammt vom arabischen Tagesnamen 'yaum al-ithnayn' ('zweiter Tag')
 in Malaysia ist 'isnin' gebräuchlich, in Indonesien 'senin'
Wörter: senin=der Montag (Malaiisch) ; isnin=der Montag (Malaiisch)
Varianten: Senin  Malaiisch  
 Isnin  Malaiisch  

Seri
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Glanz, Helligkeit
Wörter: seri=der Glanz, die Helligkeit (Malaiisch) ; sri=der Glanz (Sanskrit)
Varianten: Seri  Malaiisch  
 Sri  Malaiisch  

Setiawan
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: treu, loyal
Wörter: setiawan=treu, loyal (Malaiisch) ; satya=die Wahrheit (Sanskrit)
Varianten: Setiawan  Malaiisch  

Shoaib
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: gemäss dem Koran ist Shoaib ein Prophet des Islam
Varianten: Shoaib  Arabisch  
 Shuib  Malaiisch  
 Suib  Malaiisch  

Sita
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Ackerfurche
Angaben zur Herkunft: im Hinduismus ist Sita die Göttin der Ernte
Wörter: sita=die Ackerfurche (Sanskrit)
Varianten: Sita  Hindi  
 Sinta  Malaiisch  

Slamet
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Frieden, Sicherheit
Angaben zur Herkunft: im Javanesischen aus arabisch 'salamat', der Mehrzahl von 'salamah' (Sicherheit)
Wörter: slamet=sicher, die Sicherheit (Malaiisch) ; salamah=die Sicherheit (Arabisch)
Varianten: Slamet  Malaiisch  

Sulung
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Erster, Ältester
Wörter: sulung=der Erste, der Älteste (Malaiisch)
Varianten: Sulung  Malaiisch  

Suria
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Sonne
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort für 'Sonne' stammt aus dem Sanskrit
 'Surya' ist auch in Indien als (männlicher) Vorname in Gebrauch
 Sanskrit 'surya' und Deutsch 'Sonne' gehen auf dieselbe indoeuropäische Wurzel zurück
Wörter: suria=die Sonne (Malaiisch) ; surya=die Sonne (Sanskrit) ; suwen=die Sonne (Indoeuropäisch)
Varianten: Suria  Malaiisch  

Suriani
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Wörter: suria=die Sonne (Malaiisch)
Varianten: Suriani  Malaiisch  

Suriawati
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: weibliche Sonne
Wörter: suria=die Sonne (Malaiisch) ; wati=weiblich (Malaiisch)
Varianten: Suriawati  Malaiisch  

Surintan
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: vielleicht eine Kombination von 'suri' (Königin) und 'intan' (Diamant)
Wörter: suri=die Königin (Malaiisch) ; intan=der Diamant (Malaiisch)
Varianten: Surintan  Malaiisch  

Tembam
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: rundlich, pausbäckig
Wörter: tembam=rundlich, pausbäckig (Malaiisch)
Varianten: Tembam  Malaiisch  

Tempawan
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: vielleicht von Malaiisch 'tempa' (schmieden)
Wörter: tempa=schmieden (Malaiisch)
Varianten: Tempawan  Malaiisch  

Tenuk
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Tapir
Wörter: tenuk=der Tapir (Malaiisch)
Varianten: Tenuk  Malaiisch  

Teratai
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Lotus, Wasserlilie
Wörter: teratai=der Lotus, die Wasserlilie (Malaiisch)
Varianten: Teratai  Malaiisch  

Teruna
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: jugendlich
Angaben zur Herkunft: das malaiische Wort 'teruna' stammt aus dem Sanskrit
Wörter: teruna=jugendlich (Malaiisch) ; taruna=jung, jugendlich (Sanskrit)
Varianten: Teruna  Malaiisch  

Tuah
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Glück
Angaben zur Herkunft: auch bekannt durch Hang Tuah, einem bekannten malaiischen Krieger und Helden (15. Jh.)
Wörter: tuah=das Glück (Malaiisch)
Varianten: Tuah  Malaiisch  

Uda
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: männlich
Varianten: Uda  Malaiisch  

Ujang
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: männlich
Varianten: Ujang  Malaiisch  

Umar
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: gedeihend, lange lebend
Angaben zur Herkunft: bekannt durch Umar, einem Mitstreiter Mohammeds und dem 2. Kalifen der Muslime
 einer der am weitesten verbreiteten männlichen Namen in der islamischen Welt
Wörter: amir=lange lebend, gedeihend (Arabisch)
Varianten: Umar  Arabisch  
 Omari  Englisch  
 Omar  Arabisch, Malaiisch   (#310 in der Schweiz 1997)  
 Ömer  Türkisch  

Wati
Herkunftssprache: Malaiisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: weiblich
Wörter: wati=weiblich (Malaiisch)
Varianten: Wati  Malaiisch  

Wira
Herkunftssprache: Sanskrit
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Held
Wörter: wira=der Held (Malaiisch) ; vira=der Held, der Krieger (Sanskrit)
Varianten: Wira  Malaiisch  

Yati
Herkunftssprache: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Varianten: Yati  Malaiisch  

Zacharias
Herkunftssprache: Hebräisch
Geschlecht: männlich
Bedeutung/Übersetzung: Jahwe hat sich erinnert
Angaben zur Herkunft: im Alten Testament ist Zacharias/Sacharja einer der 12 kleinen Propheten
 im Neuen Testament ist Zacharias der Vater Johannes des Täufers
Wörter: zakar=sich erinnern (Hebräisch) ; jahwe=(Name Gottes) (Hebräisch)
Varianten: Zacharias  Deutsch  
 Zac  Englisch  
 Zaccaria  Italienisch  
 Zach  Englisch  
 Zachariah  Englisch  
 Zacharie  Französisch  
 Zachary  Englisch  
 Zachery  Englisch  
 Zackary  Englisch  
 Zackery  Englisch  
 Zak  Englisch  
 Zakaria  Englisch, Malaiisch  
 Zakary  Englisch  
 Zechariah  Englisch  
 Sakari  Finnisch  
 Zack  Schottisch  
 Sacharja  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  
 Zechariah  Hebräisch (alte/ursprüngliche Namens-Form)  

Zamrud
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: Smaragd
Angaben zur Herkunft: der malaiische Name des Edelsteins stammt wohl aus dem Arabischen ('zumurud') oder dann aus dem Persischen ('zomorrod')
Wörter: zamrud=der Smaragd (Malaiisch) ; zumurud=der Smaragd (Arabisch) ; zomorrod=der Smaragd (Altpersisch)
Varianten: Zamrud  Malaiisch  

Zaynab
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: weiblich
Angaben zur Herkunft: vom arabischen Namen einer wohlriechenden Pflanze
 dies war der Name einer Tochter, einer Enkelin und zweier Ehefrauen von Mohammed
Varianten: Zaynab  Arabisch  
 Zineb  Französisch, Arabisch  
 Jenab  Malaiisch  
 Sainab  Arabisch  
 Zainab  Arabisch  
 Zeynep  Türkisch  

Zulkarnain
Herkunftssprache: Arabisch
Geschlecht: männlich
Angaben zur Herkunft: von Dhul-Qarnayn, einem Herrscher, der im Koran erwähnt wird
Varianten: Zulkarnain  Malaiisch